Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Mannheim, Schwetzingen, Lampertheim, Viernheim für Fernheizleitungen

Ausschreibung Los-ID 2301240

Sie wollen mehr Informationen über aktuelle Ausschreibungen Ihrer Branche und Region? Ganz einfach, wir senden Ihnen diese gerne per Email zu, völlig unverbindlich.
Jetzt Informationen anfordern!
Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Herstellung einer Anlage zur Nutzung der Turbinenabwärme und Einbindung in das Fernwärmesystem des HKW
Herstellung einer Anlage zur Nutzung der Turbinenabwärme und Einbindung in das Fernwärmesystem des HKW
II.1.4) Kurze Beschreibung: Die MVV Umwelt Asset GmbH (AG) plant das bisher nicht genutzte Abwärmepotential der Entnahme-Kondensationsturbine T60 im Wasser-/Dampfkreislauf der Müllkesselanlage 6 am Standort Heizkraftwerk Mannheim (HKW) nutzbar zu machen. Hierfür soll eine Brüdenverdichteranlage errichtet werden, die den Abdampf der Dampfturbine mittels Brüdenverdichtern komprimiert und die die Wärme über einen Heizkondensator in das Fernwärmesystem einspeist. Die dafür erforderliche Entwurfsplanung wurde abgeschlossen und bildet die Grundlage für diese Ausschreibung. Für die Realisierung des Vorhabens sind die Zuarbeit zum Genehmigungsantrag, die Ausführungsplanung, Konstruktion, Arbeitsicherheit, Beschaffung, Errichtung, Inbetriebsetzung inklusive Test- und Probebetrieb sowie Dokumentation und Schulung zu erbringen.



II.1.5) Geschätzter Gesamtwert Wert ohne MwSt.: 15 000 000.00 EUR

II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose

II.2) Beschreibung
II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Lieferung, Montage und Inbetriebnahme einer Brüdenverdichteranlage


Los-Nr.: 1

II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 43315000 Verdichtungsgeräte

II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE126 Mannheim, Stadtkreis

II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Gegenstand der Anfrage sind alle erforderlichen Leistungen zur Herstellung einer Anlage zur Nutzung der Turbinenabwärme und Einbindung in das Fernwärmesystem des HKW.
Die Leistungen werden in zwei Losen ausgeschrieben:
- Los 1: Brüdenverdichtung
- Los 2: Rohrtrasse und Rohrleitungen
Gegenstand Los 1 (Brüdenverdichtung):
Beinhaltet alle notwendigen Leistungen für die Herstellung der Brüdenverdichteranlage. Grundlage für die Ausführungsplanung des AN stellt die Entwurfsplanung des AG dar.
Der AN erarbeitet die Ausführungsplanung für alle Fachgewerke (Verfahrens-, Maschinen-, Anlagen-, Elektro- und Leittechnik, Bautechnik).
Zum Leistungsumfang gehören die folgenden wesentlichen Bestandteile:
- Tiefbauarbeiten (Baufeldfreimachung, UIW inkl. Umverlegung bestehende Leitungen, Pfahlgründung, Fundamente)
- Verkehrswege
- Errichtung des Gebäudes für die Anlagentechnik (Gebäude auf Basis einer Stahlkonstruktion, verkleidet mit Sandwichpanelen), integrierter Schaltanlagenraum
- Einbindung in die Abdampfleitung der Turbine T60
- Frequenzumrichter geregelte Brüdenverdichterstrecke
- Frequenzumrichter für die Brüdenverdichter
- Heizkondensator zur Nutzung des verdichteten Turbinenabdampfes
- Verrohrung inklusive Isolierung, Halterungen, Sekundärstahlbau
- Heizung, Klima, Lüftung (TGA)
- Schaffung der elektrischen Einbindung in den Bestand (0,7 kV)
- Verkabelung, Kabeltrassenbau
- Pumpen
- Armaturen
'- Instrumentierung / Messtechnik
- Leittechnische Umsetzung im bestehenden PLS System
- Erweiterung Mittelspannungsschaltanlage 20 kV
- Dreiwicklertransformator 20/0,7/0,4
- Niederspannungsschaltanlage
- Reperaturnetz im Gebäude (Steckdosen inkl. Kleinverteiler)
- Beleuchtung / Notbeleuchtung
- Erdung, Blitzschutz und Potentialausgleich
Weiterhin schafft der AN die Schnittstellen zum Los 2 (Fernwärmevor- und Rücklauf zur Fernwärmezentrale).
Die neu zu errichtende Anlage befindet sich in Mitten der Bestandsanlage des HKW. Örtliche Randbedingungen wurden mittels Suchschachtungen durch den AG untersucht. Weitere erforderliche Untersuchungen sind durch den AN durchzuführen.



II.2.5) Zuschlagskriterien Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 13 000 000.00 EUR

II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 02/04/2023
Ende: 31/03/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja

II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein

II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:
0204KM0575



II.2.14) Zusätzliche Angaben Zuwendung im Rahmen des Förderprogramms der Zukunft-Umwelt-Gesellschaft (ZUG)
Aktenzeichen 0204KM0575



II.2) Beschreibung
II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Lieferung und Montage aller Komponenten, Rohrleitungshalterungen, Sekundärstahlbau, Isolierungen und Armaturen und alle erforderlichen Stahlbauarbeiten für die Rohrbrücke, Tiefbau- und Gründungsarbeit


Los-Nr.: 2

II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 44160000 Rohrleitungen, Rohrleitungssysteme, Leitungen, Ummantelungen, Verrohrungen und zugehörige Artikel

II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE126 Mannheim, Stadtkreis

II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Gegenstand der Anfrage sind alle erforderlichen Leistungen zur Herstellung einer Anlage zur Nutzung der Turbinenabwärme und Einbindung in das Fernwärmesystem des HKW.
Die Leistungen werden in zwei Losen ausgeschrieben:
- Los 2: Rohrtrasse und Rohrleitungen
Gegenstand Los 2 (Rohrtrasse und Rohrleitungen):
Beinhaltet alle erforderlichen Leistungen zur Herstellung eines Rohrleitungssystem zur Verbindung der Brüdenverdichteranlage (Los1) und der bestehenden Fernwärmezentrale. Grundlage für die Ausführungsplanung des AN stellt die Entwurfsplanung des AG dar.
Der AN erarbeitet die Ausführungsplanung für die erforderlichen Fachgewerke Rohrleitung und Bau (Erdbau, Tiefbau, Stahlbau und Betonbau) für die Rohrbrücke.
Zum Leistungsumfang gehören die folgenden wesentlichen Bestandteile:
- Tiefbauarbeiten (Baufeldfreimachung, Umverlegung UIW, Gründung für Rohrbrückenfundamente); möglicherweise werden Betonstütze anstatt Stahl vorgesehen
- Errichtung Rohrbrücke vom Brüdenverdichtergebäude zur Fernwärmezentrale
- Schaffung von Halterungspunkten an Bestandsgebäuden des HKW (E-Filter MK6, Rohrbrücke MK6, Maschinenhaus T3); Prüfung vom Bestandgebäude bei AG, in Abstimmung mit AN
- Herstellung der Ein- und Ausbindepunkte im Bereich der Fernwärmezentrale
- Rohrleitungen inklusive Halterungen, Sekundärstahlbau, Isolierung, Armaturen
- Instrumentierung / Messtechnik
- Erdung, Blitzschutz und Potentialausgleich
- Kabeltrassenausbau



II.2.5) Zuschlagskriterien Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 2 000 000.00 EUR

II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 02/04/2023
Ende: 30/09/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja

II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein

II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:
0204KM0575



II.2.14) Zusätzliche Angaben Zuwendung im Rahmen des Förderprogramms der Zukunft-Umwelt-Gesellschaft (ZUG)
Aktenzeichen 0204KM0575



68 - Mannheim, Schwetzingen, Lampertheim, Viernheim
Öffentlicher Auftraggeber
Verhandlungsverfahren
Dienstleistung
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Branchen \ Gewerke \ Leistungen

Bauportal, Portal Erneuerbare Energien, Bauausführung, Energiespeichersysteme, Wärmespeichersysteme, TGA Technische Gebäudeausrüstung, Heizanlagen, Fernheizleitungen

 

Sie wollen mehr Informationen über aktuelle Ausschreibungen Ihrer Branche und Region? Ganz einfach, wir senden Ihnen diese gerne per Email zu, völlig unverbindlich.
Jetzt Informationen anfordern!