Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Darmstadt, Bensheim, Heppenheim, Groß-Gerau für Ladestationen - E-Cars und Plug-in Hybriden / PKW

Ausschreibung Los-ID 2009551

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Ladesäulen für E-Fahrzeuge Betriebsgelände ZVG Art des Auftrags: Liefer-/Dienstleistung Funktionale Leistungsbeschreibung: Die Elektroladesäulen müssen die Förderbedingungen nach der aktuellen
Ladesäulen für E-Fahrzeuge Betriebsgelände ZVG Art des Auftrags: Liefer-/Dienstleistung Funktionale Leistungsbeschreibung: Die Elektroladesäulen müssen die Förderbedingungen nach der aktuellen

d) Bezeichnung des Auftrags: Ladesäulen für E-Fahrzeuge - Betriebsgelände ZVG

Art des Auftrags: Liefer-/Dienstleistung

Art und Umfang der Leistung: Funktionale Leistungsbeschreibung:

Die Elektroladesäulen müssen die Förderbedingungen nach der aktuellen Förderrichtlinie Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Deutschland einhalten.

Die zu liefernden neuen Ladesäulen müssen kompatibel zu den bereits vorhandenen Säulen

EBG Compleo Ecotab und des eingesetzen Ladestationsinformationssystem 2 (LISY 2) sein.

Die mess- und eichrechtskonformen Vorgaben müssen eingehalten werden.

1.a Lieferleistung

Lieferung von fünf Ladesäulen mit je zwei Ladepunkten mit den folgenden Ausstattungen und Funktionselemente:

- Lieferung der spiralisiertem 6 m langen Anschlusskabel zu den Ladesäulen

(pro Ladesäule 2 Stück) mit den zugehörigen Typ 2 Stecker

- Beklebung der drei Ladesäulen nach den Vorgaben der Hessen Agentur GmbH

- Lieferung von fünf zugehörigen Fundamenten

- Eichrechtskonforme Abrechnung nach kWh je Ladepunkt

- Intelligentes Lastenmanagement zwischen den Ladesäulen

- Jede Ladesäule ist mit überspannungsschutz auszurüsten

- Jeder Ladepunkt hat eine Anschlussleistung von 22kW

- Lieferung von 30 RFID Karten und dem zugehörigen Programmiersystems

1 Stück ................................ ¤ (Einheitspreis)

1.b. Betriebsbereite Herstellung der cloudbasierten IT-Backend Lösung mit allen erforderlichen

Installationen, Programmierungen, incl. Lizenzgebühren für 4 Jahre, etc.

1 Stück ................................ ¤ (Einheitspreis)

2.Aufstellung und Inbetriebnahme

Aufstellung, anschließen und Inbetriebnahme der fünf Ladesäulen.

Einweisung und Schulung des ZVG Personals in den Betrieb der Ladesäule,

sowie der eingesetzten Software.

Fachgerechte Montage, Installation und Anschlüße der Leitungen und der Ladesäulen.

1 Stück ................................ ¤ (Einheitspreis)

3.Jährliche Wartung, DGUV V3 Prüfung, Instandhaltungs- und Softwarepflege-Vertrag incl. allen jährlichen anfallenden Lizenzgebühren für alle gelieferten Komponenten.

Dieser Wartungs- und Softwarepflege-Vertrag wird im Preis-Leistungsverhältnis mit gewertet.

1 Stück ................................ ¤ (Einheitspreis)

4.Die erforderlichen Erdarbeiten erfolgen durch einen Dritten.

Die erforderliche Netzwerktechnik erfolgt durch einen Dritten.

Die Tiefenerdung erfolgt durch einen Dritten.

Wiederinbetriebnahme der Hauptzuleitung in der Trafostation erfolgt durch einen Dritten.

Gesamtsumme / netto ...............................

MwSt ...............................

Gesamtsumme / brutto ..............................

.

.

Produktschlüssel (CPV):

31681500 Aufladegeräte

45311000 Installation von Elektroanlagen

45311200 Elektroinstallationsarbeiten

Ort der Leistung: Außerhalb 2 Wasserwerk Hergershausen, 64832 Babenhausen

NUTS-Code : DE716 Darmstadt-Dieburg
- Stromversorgungsanlagen
64 - Darmstadt, Bensheim, Heppenheim, Groß-Gerau
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Werkvertrag
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Branchen \ Gewerke \ Leistungen

Portal Erneuerbare Energien, Energiespeichersysteme, Batterieladesysteme E-Mobility Stromtankstellen, Ladesäulen Schnellladestationen, Ladestationen - E-Cars und Plug-in Hybriden / PKW