Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

EBRD finanziert ersten Windpark im Kosovo

Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) hat einen Kredit in Höhe von 18 Mio. EUR für den Bau des Windparks Kitka im Osten des Kosovo bewilligt.

Der Windpark mit einer Leistung von 32,4 MW wird der erste im Land überhaupt sein und wurde von der türkischen Güriş entwickelt, die Gesamtkosten werden mit 73 Mio. EUR veranschlagt. Geplant ist der Bau von neun Windrädern des Typs GE3.6-137 mit einer Nabenhöhe von 110 m und einem Rotordurchmesser von 137 m.

Bisher ist Kosovo bei seiner Energieversorgung stark auf die Braunkohle angewiesen und verfügt nur über 70 MW Kapazität aus erneuerbaren Energien, die fast ausschließlich in Wasserkraftwerken erzeugt werden. Bis 2026 will die Regierung eine Ökostrom-Kapazität von 400 MW erreichen.

Quelle: nov-ost.info  25.6.2019





Leipzig 29.06.2019
Portal Erneuerbare Energien, ERNEUERBARE ENERGIESYSTEME, Erneuerbare Energiesysteme- WINDENERGIE

 

Photo Ulrich Knöll
Pressekontakt:
verantwortlicher Redakteur gemäß §55(2) RStV
Dipl.Volkswirt Ulrich Knöll
Erich Zeigner Allee 36
04229 Leipzig
Tel.: +49 341 2534791-11

Gutachten Universität Leipzig [PDF]

Beschluss VG Dresden vom 7.1.2015 5 L 1329/14 [PDF]

Urteil Verwaltungsgericht Schwerin [PDF]