Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Adress-Center

Der professionelle Branchenführer für das gesamte Spektrum der erneuerbaren Energien und des energiesparenden Bauens. In tiefer Branchengliederung finden Sie hier tausende recherchierter Kontaktdaten von Planern, Gutachtern, Herstellern und ausführenden Unternehmen, aber auch Verbände und Behörden, sowie wissenschaftliche Organisationen, welche für diese zukunftsorientierte Branche wichtig sind. Und Sie können diese Informationen kostenlos nutzen!

Projekt-Center

Wer schreibt welche Leistungen aus ? Wer kann was liefern ? Hier finden Sie eine Vielzahl aktueller Projekte und Ihre Chancen zur Beschaffung neuer Aufträge steigen deutlich. Täglich werden Sie hier per E-Mail über aktuelle Ausschreibungen nach Ihrem individuellen Suchprofil informiert. Und hier können Sie selbst Angebote für Ihre eigenen Projekte kostenlos einholen!

News zu den Beschaffungsmärkten im EE-Portal.EU

Bundesregierung: Umsetzung des Masterplans Ladeinfrastruktur der Bundesregierung und aktueller Stand der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge


In Deutschland sind Anfang Dezember 2019 nach Angaben der Bundesnetzagentur 22.031 öffentliche Ladepunkte (19.716 Normalladepunkte und 2.315 Schnellladepunkte) für Elektrofahrzeuge in Betrieb gewesen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung (19/16330) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/15834) hervor. 4.136 Normalladepunkte und 449 Schnellladepunkte befinden sich der Antwort zufolge in Bayern, 3.754 Normalladepunkte und 190 Schnellladepunkte in Nordrhein-Westfalen und 2.922 Normalladepunkte sowie 454 Schnellladepunkte in Baden-Württemberg.

Auf die Frage, wie viele der 100.000 Ladepunkte, die nach der Zielsetzung des Koalitionsvertrags zwischen CDU, CSU und SPD "bis 2020 zusätzlich verfügbar" sein sollen, mittlerweile zusätzlich verfügbar sind, heißt es in der Antwort: Bei den 100.000 Ladepunkten aus dem Koalitionsvertrag handle es sich sowohl um öffentlich zugängliche als auch private Ladepunkte. Da zu den privaten Ladepunkten keine Erhebungen vorliegen, könne hierzu keine Aussage getroffen werden, schreibt die Regierung.

Zur Frage, wie sich die eine Million öffentlich zugänglichen Ladepunkte, die entsprechend der Ankündigung im Masterplan Ladeinfrastruktur bis 2030 errichtet sein sollen, auf die Bundesländer verteilen, heißt es in der Vorlage: Eine vorab fixierte Verteilung der angekündigten öffentlich zugänglichen Ladepunkte auf die jeweiligen Länder werde nicht angestrebt. Fokus sei vielmehr ein bedarfsgerechter und flächendeckender Ausbau der öffentlich zugänglichen Ladeinfrastruktur in Deutschland. Hierfür habe das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) als gemeinsame Planungsgrundlage das "StandortTOOL" im September 2019 veröffentlicht, welches den zusätzlichen Ladebedarf für die Jahre 2022 und 2030 zeige. Die Ermittlung des künftigen Bedarfs erfolge auf Basis von Verkehrsströmen, sozioökonomischer Daten sowie Nutzer- und Raumstrukturen, schreibt die Regierung.



Anlage: BT-Drucksache 19/15384

Quelle: hib- heute im Bundestag Nr.73


Lesen Sie jetzt mehr zum Thema Bundesregierung: Umsetzung des Masterplans Ladeinfrastruktur der Bundesregierung und aktueller Stand der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge.

 

 

 

Alle News zu den Beschaffungsmärkten im EE-Portal.EU

Neue Ausschreibungen

Projektinformationen Details
Ausschreibung: Sanierung Heizung Die neue Wärmeerzeugung wird im Nebenraum des jetzigen Heizungsraums errichtet. Sie besteht aus einer in Goslar >>Los: Sanierung Heizung Am Kindergarten 4
Ort: PLZ 38 - Goslar

Leistungen: f) Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt nach Losen Sanierung Heizung Die neue Wärmeerzeugung wird im Nebenraum des jetzigen Heizungsraums errichtet. Sie besteht aus einer Brennwertthermen-Kaskade (4 x 80 kW) und dem bestehenden BHKW mit Puffer. Zentrale Warmwasserbereitung als Frischwasserstation mit Heizungspufferspeicher
Ausschreibung
Premium-Kontakt-Funktion
           Anzahl der Interessenten: 1
Ausschreibung: Gemeinde Neuhof, Neugestaltung Dallesplatz in Neuhof in Neuhof >>Los: "Neugestaltung Dallesplatz in Neuhof"
Ort: PLZ 36 - Neuhof

Leistungen: Außenanlagen, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Wegebau, Bau und Montage einer Wasseranlage 250m3 Koffer herstellen 3500l Zisterne einbauen 300m2 Vegetationsflächen 17m2 Natursteinmörtelmauerwerk 360m2 Betonsteinpflaster 35 m2 Basalt-Natursteinpflaster 55m2 Fallschutzbelag EPDM Bänke, Sitzauflagen, Abfallkörbe, Fahrradständer, E-Bike-Ladestation, Kletterfelsen, Stabgitterzaun Wasseranlage aus Pumpe, Anschluss an Wasserversorgung, Zisterne. Einschl. Montage und Kernbohrungen
Ausschreibung
Premium-Kontakt-Funktion
           Anzahl der Interessenten: 55
Ausschreibung: Stadt Neutraubling, Neubau eines Kindergartens mir Außenanlagen und Stellplätzen Abwasser-,Wasser- und Gasanlagen in Neutraubling >>Los: Abwasser-,Wasser- und Gasanlagen Neubau Kindergarten Am Kleinfeld
Ort: PLZ 93 - Neutraubling

Leistungen: Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt nach Losen DIN 18381 Abwasser-, Wasser- u. Gasanlagen Gewerke 4.01 Gas- Wasser- und Entwässerungsanlagen
Ausschreibung
Premium-Kontakt-Funktion
           Anzahl der Interessenten: 11

 

Weitere aktuelle Ausschreibungen