Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Adress-Center

Der professionelle Branchenführer für das gesamte Spektrum der erneuerbaren Energien und des energiesparenden Bauens. In tiefer Branchengliederung finden Sie hier tausende recherchierter Kontaktdaten von Planern, Gutachtern, Herstellern und ausführenden Unternehmen, aber auch Verbände und Behörden, sowie wissenschaftliche Organisationen, welche für diese zukunftsorientierte Branche wichtig sind. Und Sie können diese Informationen kostenlos nutzen!

Projekt-Center

Wer schreibt welche Leistungen aus ? Wer kann was liefern ? Hier finden Sie eine Vielzahl aktueller Projekte und Ihre Chancen zur Beschaffung neuer Aufträge steigen deutlich. Täglich werden Sie hier per E-Mail über aktuelle Ausschreibungen nach Ihrem individuellen Suchprofil informiert. Und hier können Sie selbst Angebote für Ihre eigenen Projekte kostenlos einholen!

News zu den Beschaffungsmärkten im EE-Portal.EU

1000 neue Schnellladehubs -Zehn Minuten zur nächsten Schnellladestation – in der Stadt und auf dem Land


Der Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages hat heute dem von Bundesminister Andreas Scheuer vorgelegten Ausschreibungskonzept für 1.000 neue Schnellladestandorte zugestimmt. Damit kann die Ausschreibung im Sommer 2021 starten. Sobald das Schnellladegesetz, also die rechtliche Grundlage, in Kraft getreten ist, wird das BMVI die Ausschreibungsunterlagen im EU-Amtsblatt veröffentlichen.

In enger Zusammenarbeit mit dem BMVI koordiniert und steuert die Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur unter dem Dach der NOW GmbH seit 2020 die Aktivitäten zum Ausbau der Ladeinfrastruktur in Deutschland.

Johannes Pallasch, Sprecher des Leitungsteams der Nationalen Leitstelle Ladeinfrastruktur:

Mit dem Aufbau des Deutschlandnetzes beseitigen wir bestehende weiße Flecken auf der Landkarte der Ladeinfrastruktur. Dabei haben wir vor allem Ladeparks mit mehreren Ladepunkten mit hoher Leistung für längere Fahrten im Blick. Die Leitstelle verfügt mit dem StandortTOOL über das richtige Werkzeug, um mit verkehrsplanerischen Methoden die Standorte und Suchräume für die Schnellladeparks zu berechnen. Gleichzeitig haben wir mit unserem Thesenpapier ‚Einfach laden‘ die Blaupause für ein attraktives Ladeerlebnis der Fahrerinnen und Fahrer von E-Autos vorgelegt. Das alles ist in das Konzept für das Deutschlandnetz eingeflossen. Wir freuen uns, wenn die Ausschreibung bald beginnen kann.

Informationen zum Ausschreibungskonzept:

  • Um die Grundversorgung mit Schnellladeinfrastruktur im Mittel- und Langstreckenverkehr bereitzustellen, wird das BMVI die Errichtung und den Betrieb von ca. 1.000 Schnellladestandorten mit jeweils mehreren Ladepunkten, in Summe also mehreren Tausend neuen Schnellladepunkten ausschreiben – dem Deutschlandnetz. Jeder Ladepunkt muss jederzeit mindestens 150 kW Leistung zur Verfügung stellen. Rund 2 Mrd. Euro stehen dafür bereit.
  • Die 1000 Standorte werden zur Ausschreibung in Losen gebündelt und dabei auch wirtschaftlich weniger attraktive, aber für eine Flächendeckung notwendige Standorte einbezogen. Bewertungskriterien sind Kosten, Konzept und Kundenfreundlichkeit.
  • Die Ausschreibung erfolgt in zwei Teilausschreibungen:
    (1.) Autobahn-Lose: Ca. 150-200 Standorte an den Bundesautobahnen, die in vier bis fünf Lose aufgeteilt werden.
    (2.) Regionale Lose: Bündelung von ca. 900 Suchräumen in mindestens 18 Losen. Diese Suchräume geben ein bestimmtes Gebiet, z.B. rund um einen Verkehrsknotenpunkt vor. Die Bieter müssen geeignete Standorte innerhalb dieser Suchräume einbringen bzw. finden.
  • Durch die unterschiedlichen Losarten sollen verschiedene Bewerbergruppen Berücksichtigung finden: Regionale Lose für eher regional tätige Betreiber, darunter auch je Region ein kleines Los für mittelständische Unternehmen (KMU); deutschlandweite Lose für Unternehmen, die deutschland- und europaweit tätig sind.
  • Für die Bietenden sind Aufbau und Gewährleistung des Betriebs der Ladepunkte vertraglich verpflichtend – anders als in bisherigen und weiter bestehenden Förderprogrammen. Der Bund legt darüber hinaus auch Versorgungs- und Qualitätsstandards an den Standorten des Schnellladenetzes fest und stellt deren Einhaltung sicher.
  • Bei der Ermittlung des Bedarfs über das StandortTOOL wird der bisherige Bestand an HPC-Ladeinfrastruktur berücksichtigt, um Konkurrenzsituationen zu vermeiden.
  • Durch die Festlegung eines Preismodells soll sichergestellt werden, dass sich keine schädlichen Rückwirkungen auf den sich parallel entwickelnden Markt ergeben.

Das Ausschreibungskonzept können Sie hier einsehen: www.bmvi.de/konzept-ausschreibung-deutschlandnetz


Quelle: bmvi pressemitteilung 9.6.2021



Lesen Sie jetzt mehr zum Thema 1000 neue Schnellladehubs -Zehn Minuten zur nächsten Schnellladestation – in der Stadt und auf dem Land.

 

 

 

Alle News zu den Beschaffungsmärkten im EE-Portal.EU

Neue Firmen - Unternehmenseinträge

Andritz Hydro GmbH

Escher-Wyss-Weg 25
88212 Ravensburg
BW - Baden-Württemberg

 

 

Kontakt

Funk Forstunternehmen GbR

Mannheimerstr. 3
76676 Graben-Neudorf
BW - Baden-Württemberg

 

 

Kontakt

David Pfirrmann

Heinrich-Heine Straße 8
76744 Wörth am Rhein
RP - Rheinland-Pfalz

 

 

Kontakt

Weitere neue Firmen - Unternehmenseinträge

Neue beabsichtigte Projekte

10.81.09:0035 Photovoltaikanlagen auf städtischen Gebäuden in 33428 Harsewinkel >>Leistungsbeschreibung: Photovoltaikanlagen auf städtischen Gebäuden
Ausschreibung
Premium-Kontakt-Funktion
           Anzahl der Interessenten: 1
1 Generalsanierung der Realschule Furth im Wald BA 5 - Sporthalle / Photovoltaik-Anlage in 93437 Furth im Wald >>Leistungsbeschreibung: Generalsanierung der Realschule Furth im Wald BA 5 - Sporthalle / Photovoltaik-Anlage PV-Anlage auf Blech-gedecktem Pultdach, (Alu-Blech 0,7 mm mit Doppelstehfalz-Deckung, Scharbreite 490mm) , Neigung 6 Grad, Leistung ca. 50 kWp
Ausschreibung
Premium-Kontakt-Funktion
           Anzahl der Interessenten: 10
21-0108 Berufsschule III - Elektroinstallation, E-Ladestation in 90762 Fürth >>Leistungsbeschreibung: Errichtung einer E-Ladestation mit 3 verschiedenen Steckersystemen - CSS + CHAdeMO + Typ 2 - Erweiterung NSHV - neue Zuleitung von NSHV zu neuer Unterverteilung - neue Unterverteilung
Ausschreibung
Premium-Kontakt-Funktion
           Anzahl der Interessenten: 47
Weitere beabsichtigte Projekte

Neue Ausschreibungen

Projektinformationen Details
Ausschreibung: Los 08 Elektroinstallation Stck. Zähleranlage mit Wandler+ EHZ Zählerplätzen Stck. Unterverteiler 3020 Kabelleitung 915 in Göllheim >>Los: Los 08 Elektroinstallation Stck. Zähleranlage mit Wandler+ EHZ Zählerplätzen Stck. Unterverteiler 3020 Kabelleitung 915
Ort: PLZ 67 - Göllheim

Leistungen: f) Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt in Lose Los 08 - Elektroinstallation - 1 Stck. Zähleranlage mit Wandler+ EHZ Zählerplätzen - 3 Stck. Unterverteiler - 3020 m Kabelleitung - 915 m Datenkabel - 1 St. Netzwerkverteiler - 91 Stck. Leuchten - 1 Stck. PKW-Ladestation - 24 Stck. Schalter - 122 Stck. Steckdosen - 50 m Kabelkanal, 39 m Kabelrinne - 1 Stck. Jalousiensteuerung
Ausschreibung
Premium-Kontakt-Funktion
           Anzahl der Interessenten: 3
Ausschreibung: Erlenweg Wärmezentrale in Bad Homburg v.d.Höhe >>Los: Erlenweg Wärmezentrale
Ort: PLZ 61 - Bad Homburg v.d.Höhe

Leistungen: Leistungsbeschreibung Art und Umfang des Auftragsgegenstandes : Blockheizkraftwerke: - 1 Stück BHKW, elektrische Leistung 20 kWel, thermische Leistung 40 kWth - inkl. Gasleitung, Kondensatleitung, Ölleitung, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, Verrohrung, Abgasleitung (inkl. Schalldämpfer) Heißwasserkessel: - 1 Stück Heißwasserkessel, thermische Leistung 250 kWth - inkl. Verrohrung, Kondensatleitung, Abgasleitung, Mess-, Steuer- und ...
Ausschreibung
Premium-Kontakt-Funktion
           Anzahl der Interessenten: 2
Ausschreibung: 110-kV-Kabelanlage Mitlödi UW Löntsch in St. Gallen >>Los: 110-kV-Kabelanlage Mitlödi UW Löntsch
Ort: CH-9000 St. Gallen

Leistungen: Die Ausschreibungsunterlagen erlauben es, interessierten und geeigneten Anbietern der SN Energie AG, ein Angebot für eine 110-kV-Kabelanlage mit einer übertragungskapazität von rund 130 MVA, Dauerbetrieb von Mitlödi nach Netstal zu unterbreiten. Die kalibrierte Rohranlage samt Muffenschächten ist bestehend resp. ist derzeit im Bau.
Ausschreibung
Premium-Kontakt-Funktion
           Anzahl der Interessenten: 3

 

Weitere aktuelle Ausschreibungen

Neue Leistungsverzeichnisse

Ausschreibung: Photovoltaikmodule in Wiener Stadthalle - Halle D, in 1150 Wien, Roland-Rainer-Platz 1 und Wiener Stadionbad in 1020 Wien, Prater Hauptallee 141 >>Los: Lieferung von Photovoltaikmodulen
Ort: A-1150 Wiener Stadthalle - Halle D, in 1150 Wien, Roland-Rainer-Platz 1 und Wiener Stadionbad in 1020 Wien, Prater Hauptallee 141

Leistungen: Lieferung von Photovoltaikmodulen an 2 Lieferstellen in Wien, gemäß Vorgaben im Leistungsverzeichnis
Ausschreibung
Jetzt Einzelpositionen ansehen >>
Premium-Kontakt-Funktion
           Anzahl der Interessenten: 1
Ausschreibung: Photovoltaik-Anlage in Bonn >>Los: Photovoltaik-Anlage
Ort: PLZ 53 - Bonn

Leistungen: f) Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt nach Losen Art der Leistung: Photovoltaik-Anlage Umfang der Leistung: Neue PV-Anlage bestehend aus - 189 Photovoltaikmodule monokristalin mindestens 345Wp - Montagesystem für Satteldächer - Ein Wechselrichter 65 kW - DC-Verkabelung und AC-Verkablung
Ausschreibung
Jetzt Einzelpositionen ansehen >>
Premium-Kontakt-Funktion
           Anzahl der Interessenten: 24
Ausschreibung: Gegenstand der Gesamtbaumaßnahme des Zweckverband Abfallbehandlung Kahlenberg (ZAK) ist die Erweiterung eines Büro- und Verwaltungsgebäudes. in Ringsheim >>Los: Gegenstand der Gesamtbaumaßnahme des Zweckverband Abfallbehandlung Kahlenberg (ZAK) ist die Erweiterung eines Büro- und Verwaltungsgebäudes.
Ort: PLZ 77 - Ringsheim

Leistungen: f) Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt nach Losen Gegenstand der Gesamtbaumaßnahme des Zweckverband Abfallbehandlung Kahlenberg (ZAK) ist die Erweiterung eines Büro- und Verwaltungsgebäudes. Vorliegend wird in diesem Zusammenhang die Errichtung einer Photovoltaik-Anlage (PV-Anlage) in einem Los vergeben. Im Einzelnen sind dies: - Lieferung und Montage von PV-Modulen inkl. Material/Zubehör.
Ausschreibung
Jetzt Einzelpositionen ansehen >>
Premium-Kontakt-Funktion
           Anzahl der Interessenten: 20

Weitere Leistungsverzeichnisse